Es ist nicht ratsam, sich Rhonda Rousey auf der Straße zu nähern und sie zu fragen, wie viel Geld sie auf der Bank hat – der Mixed Martial Artist mag die Frage nicht freundlich beantworten und das könnte zu einem negativen Ergebnis für den Fragesteller führen.
Warum lassen Sie uns also nicht das schwere Heben für Sie erledigen?

Was ist Ronda Rouseys Vermögen?

Tatsache ist, dass Ronda Rousey mit einem geschätzten Nettovermögen von 12 Millionen US-Dollar ab 2019 laut Celebrity Net Worth sehr gut abschneidet. Sie spaltet ihren Reichtum aus ihrem früheren Leben als Achteck-Kampf-Champion und als Unternehmer und Werbung Supernova.

Rousey hat ihr Vermögen fair und quadratisch verdient, mit einigen harten und talentierten Gegnern in den Ring geklettert, während sie laut Forbes Markenprodukte wie Twizzlers zu einem gemeldeten Gehalt von 217.000 US-Dollar anpries (kein Wunder, dass Rouseys Twizzlers-Werbespots so kurz und bündig sind.)

Was gibt es über Ronda Rousey und ihr Vermögen zu erfahren? Lesen Sie weiter, und wir halten Sie finanziell auf dem Laufenden über eine der härtesten Kämpferinnen der Welt, ein Roundhouse nach dem anderen.

Ronda Rouseys frühe Karriere

Mit 5 Fuß 7 Zoll und 135 Pfund ist Ronda Rousey eine UFC-Champion-Kämpferin im Bantamgewicht und eine hochkarätige Wrestlerin, die kürzlich in WrestleMania 35 im ersten „All Women“ -Kampf der Veranstaltung auftrat (sie verlor schließlich den Titel gegen Charlotte Flair, während Becky Lynch das Event gewann.)

Rousey gewann ihre Kategorie bei WrestleMania 34 im April 2018 in New Orleans und festigte damit ihren Status als eine der berühmtesten Kämpferinnen der Welt.

Aber es war nicht Wrestling, wo Rousey ihren Ruhm verdiente. Das kam von einem Hintergrund im Judo, die Rousey in den frühen 2000er Jahren ausgezeichnet, verdienen Back-to-Back-Goldmedaillen in den 2005 und 2006 Pan American Championships und sammelte eine Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen 2008.

Rousey entschied sich, sich vom Judo zu lösen, und arbeitete als Barkeeperin in ihrer Heimat Südkalifornien (wo sie Berichten zufolge für kurze Zeit aus ihrem Auto lebte) und meldete sich beim Glendale Fighting Club in einem Vorort von Los Angeles an.

Dort machte Rousey einen großen Eindruck und gewann ihre ersten drei Kämpfe alle innerhalb einer Minute der ersten Runde.

Rousey entwickelte sich weiter in den Sport der Mixed Martial Arts und fand 2010 mehr Erfolg im Ring, wo sie eine neue Karriere im Sport startete und schließlich UFC-Champion im Bantamgewicht wurde.

Kampf Im Mixed Martial Art Circuit hat Rousey von 2010 bis 2015 keinen Kampf verloren. Dabei, Rousey erlangte weltweite Aufmerksamkeit, was wiederum die UFC-Kämpfe professioneller Frauen ins Rampenlicht rückte, Dabei verdiente sie Millionen.

Rousey wechselte 2018 erneut die Kurse und beschloss, sich auf dem WWE Wrestling Circuit zu versuchen, einem Zeitvertreib, auf den sie sich bis Mitte 2019 konzentrierte und der in mehreren WrestleMania-Events auftrat.

Rouseys professionelle Wrestling-Karriere könnte sich auch als kurzlebig erweisen. Vor kurzem, Sie sagte ESPN, dass sie daran interessiert ist, sich eine Auszeit zu nehmen, damit sie und ihr Mann eine Familie gründen können.

Rouseys Erfolg als UFC-Kämpferin und WWE-Wrestlerin

Keine Geschichte über Ronda Rousey ist vollständig ohne einen genaueren Blick auf ihre Regierungszeit als UFC-Kämpferin.

Nach ihrem guten Start in Mixed Martial Arts in der Region Südkalifornien brach Rousey aus und wurde bald die Strikeforce Women’s Bantamweight Champion im Jahr 2012, besting Miesha Tate in einem gut besuchten und gut erhaltenen 4 Minuten, 30 Sekunden Match.

Rousey spielte ihren frischen Strandlook und ihre straßenstarke Persönlichkeit und fand sich bald auf dem Cover von ESPN the Magazine wieder und begann in Late-Night-Talkshows aufzutreten, wodurch sie ein nationales Profil etablierte.

Rousey schloss dann einen Deal mit der Ultimate Fighting Championship, zuvor ein „Nur für Männer“ -Deal, der sich für immer änderte, als Rousey die erste Frau wurde, die sich bei der UFC anmeldete.

Rousey wurde in der neu gegründeten UFC Bantamweight Division gepflanzt und gewann im Februar 2012 einen gefeierten Kampf gegen Liz Carmouche in einem relativ langen 4:49 und gewann dabei den ersten UFC-Frauentitel.

Rousey behielt ihren Titel Mitte 2013 und besiegte Tate erneut in einem Meisterschaftskampf, der drei Runden dauerte. Sie hielt den UFC-Frauentitel für die nächsten zwei Jahre, bis sie 2015 von Holly Holm schwer geschlagen wurde und einen weithin beachteten KO in der zweiten Runde auf atemberaubende Weise verlor.

Interessanterweise sagte Rousey voraus, wie sie letztendlich ihren Titel verlieren würde, und sagte Jimmy Fallon einen Monat vor dem Kampf, dass sie „durch einen Tritt in den Kopf“ abgeschlagen werden würde, was genau bei ihrer Niederlage in der zweiten Runde gegen Holm der Fall war.

Rousey stand von der Matte und versuchte, ihren Titel in einem weiteren hochkarätigen Kampf im Dezember 2016 bei UFC 2017 zurückzugewinnen. Dort verlor sie erneut gegen Amanda Nunes in einer weiteren entscheidenden Niederlage, Rousey erlitt einen KO-Verlust in 48 Sekunden.

Das wäre Rouseys letzter UFC-Titelkampf, obwohl sie im Juni 2018 zur ersten UFC Hall of Famer für Frauen gewählt wurde.

Nachdem sie sich als action-orientierte Schauspielerin in Hollywood versucht hatte, wo sie 2014 im Film „The Expendables 3“ und 2015 im Film „Mile 22“ mit Mark Wahlberg auftrat, entschied sich Ronda Rousey, 2018 wieder in den Ring zu steigen – diesmal als World Wrestling Entertainment (WWE) – Holen Sie sich einen Wrestler.

Rouseys Eintritt in die WWE begann am 8. April 2018 und erschien in WrestleMania 34. Dort hat sie sich mit ihrem WWE-Wrestler Kurt Angle zusammengetan, um Triple H und Stephanie McMahon in einer von den Eigentümern als „Mixed Match Challenge“ bezeichneten Herausforderung zu schlagen.“

Ronda Rousey Vermerke

Rousey nutzte ihre jetzt globale Persönlichkeit, um eine lukrative Nebenkarriere als Werbefrau zu beginnen.

Sie startete diese Karriere mit Deals in Partnerschaft mit Reebok, Carls Jr., Metro PCS und Monster Headphones sowie ihrem teuren Deal mit Twizzlers.

Rousey investierte auch als Mitinhaberin in eine Nahrungsergänzungsfirma namens Max Effort Muscle und nutzte ihre glänzende Karriere im Ring weiter.

Sie hat auch weitere Anerkennung – und mehr Dollar – mit einem Deal verdient, um in einem EA Sports Videospiel zu erscheinen, und von einem Bestseller-Buch „My Fight /Your Fight.“

Wie kann Ronda Rousey Geld ihr ausgeben?

Rousey ist ziemlich engstirnig, wie sie ihr Geld ausgibt, aber sie hat Hinweise auf ihre Ausgabegewohnheiten hinterlassen.

Im Jahr 2015, vor ihrem Kampf mit Holly Holm, sagte Rousey den Medien, dass sie einen Teil ihres Octagon-Geldes für Vertical Gardens ausgeben wollte, die in jedem großen Baumarkt jeweils etwa 180 US-Dollar kosteten.

Rousey liebt es auch, ihre Haustiere zu lieben, besonders Mochi, ihren 10-jährigen reinrassigen Dogo Argentino, Milly, ihren Teenager-Esel, und Max, Rouseys reinrassige Alpenziege.

Sie hat in der Vergangenheit gesagt, dass die Pflege und Fütterung ihrer Tierfamilie eine große Priorität hat, und man kann mit Sicherheit sagen, dass Mochi, Milly, Max und der Rest ihrer Brut von Rousey und ihrem Ehemann gut versorgt werden.

Ronda Rouseys Haus

Rousey und ihr Ehemann Travis Brown haben tiefe Wurzeln in Browsey Acres gepflanzt, einem nachhaltigen Ranchhaus in Riverside, Kalifornien.

Die Ranch ist sehr viel ein off-the-grid, Schmutz-unter-Ihre Nägel Wohnsitz, und ist auch die Heimat von rund 30 Tiere, die Rousey sagt, haben ihr Leben bereichert und dazu beigetragen, bringen Sie zurück zu den einfachen Dingen, die sie als Kind geschätzt.

Browsey Acres ist ein vollständig nachhaltiges Haus, ausgestattet mit Sonnenkollektoren, einem Wasserauffangsystem und anderen grünen Energiefunktionen, die viel darüber aussagen, wo Rousey gerade in ihrem Leben ist.

„Anstatt das Geld, das wir verdienen, für immer mehr Dinge zu verwenden, investieren wir unser Geld gerne in weniger“, sagte sie kürzlich auf ihrer Website RondaRouseycom. „Ich investiere gerne in unsere Selbstversorgung.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.