Ich war auf beiden Seiten einseitiger Freundschaften. Ich hatte Freunde, bei denen ich immer derjenige sein musste, der sie kontaktierte oder zu ihnen kam, wenn ich abhängen wollte, oder hörte auf ihre Probleme, während sie sich nicht um meine zu kümmern schienen. Ich hatte auch Freunde, wo sie diejenigen waren, die sich immer treffen wollten, wenn ich keine Lust hatte.

Heute werde ich über diese einseitigen Freundschaften sprechen, warum sie passieren und wie man damit umgeht.

Die meisten Ratschläge im Internet lauten „Beende einfach die Freundschaft“. Aber es ist nicht so einfach: Wenn dir die Freundschaft egal wäre und du sie einfach abschneiden könntest, wäre das überhaupt kein Problem, oder? Leute, die dir sagen, dass du die Freundschaft beenden sollst, verstehen die Komplexität der Situation nicht.

Was ist eine einseitige Freundschaft?

Eine einseitige Freundschaft ist eine Beziehung, in der eine Person mehr Arbeit leisten muss als die andere Person, um die Beziehung aufrechtzuerhalten. Aus diesem Grund gibt es ein Ungleichgewicht der Anstrengung. Eine einseitige Freundschaft kann schmerzhaft sein. Es wird manchmal eine Einwegfreundschaft genannt.

Woher weißt du, ob du in einer einseitigen Freundschaft bist?

  1. Sie müssen immer die Initiative ergreifen, um sich zu treffen, und wenn Sie dies nicht tun, passiert nichts.
  2. Du musst zu ihnen gehen, aber sie wollen nicht zu dir kommen.
  3. Du bist für deinen Freund da, aber wenn du Unterstützung brauchst, ist dein Freund nicht für dich da.
  4. Du hilfst deinem Freund und bist nett zu ihm, bekommst aber nichts zurück.
  5. Dein Freund spricht nur über sich selbst, interessiert sich aber nicht für dich.

Bist du nett, bekommst aber nichts zurück?

Hier ist meine Einstellung, nett zu sein: Wenn es um Freunde geht, die es zu schätzen wissen, helfe ich ihnen auf jede erdenkliche Weise. Ich weiß, dass sie dankbar dafür sind und alles tun, um mir zu helfen, wenn ich es brauche.

Wenn es um Freunde geht, bei denen ich das Gefühl habe, dass sie nicht dankbar sind, habe ich gelernt, ihnen nicht mehr zu helfen. Ich bin ihnen immer noch ein guter Freund, aber ich tue ihnen keinen Gefallen. Nett zu jemandem zu sein, der es nicht schätzt, verschlechtert nur Ihr Selbstwertgefühl.

Artikel weiter unten.

Eine Empfehlung

Wenn Sie Ihre sozialen Fähigkeiten, Ihr Selbstvertrauen und Ihre Fähigkeit, sich mit jemandem zu verbinden, verbessern möchten, können Sie an unserem 1-minütigen Quiz teilnehmen.

Sie erhalten einen 100% kostenlosen benutzerdefinierten Bericht mit den Bereichen, die Sie verbessern müssen.

Quiz starten

Dazu gibt es noch viel mehr zu sagen. Was ist zum Beispiel, wenn Sie nur wenige Freunde haben und nicht riskieren möchten, sie zu verlieren, selbst wenn die Freundschaft schief ist? Hier ist mein vollständiger Leitfaden darüber, was nett ist und was zu nett ist.

Sprechen deine Freunde hauptsächlich über sich selbst und interessieren sich nicht für dich?

Wenn Sie einen oder ein paar Freunde haben, die über sich selbst sprechen, würde ich Ihnen empfehlen, andere Leute kennenzulernen, damit Sie sich nicht so sehr auf Ihre egozentrischen Freunde verlassen müssen. Ich weiß, das ist leicht zu sagen, aber schwieriger zu tun. In Schritt 5 unten gehe ich näher darauf ein, wie Sie Ihren sozialen Kreis vergrößern können.

Wenn es jedoch ein Muster in Ihrem Leben ist, dass Sie der Zuhörer sind, tun Sie vielleicht etwas, das die Menschen dazu bringt, nur über sich selbst zu sprechen. Dies ist ein großes Thema, zu dem wir hier einen Leitfaden geschrieben haben: Was tun, wenn jemand nur über sich selbst spricht.

Müssen Sie immer die Initiative ergreifen oder an ihre Stelle kommen?

Wie man weiß, ob jemand wirklich beschäftigt ist oder ob es eine Entschuldigung ist

Wenn jemand wirklich beschäftigt im Leben ist, sollten Sie ihm etwas Spielraum lassen. Wenn Sie Ihre sozialen Bedürfnisse erfüllen müssen, müssen Sie Ihren sozialen Kreis erweitern, damit Sie sich nicht nur auf eine Person verlassen müssen.

Aber es kann schwierig sein zu wissen, ob jemand wirklich beschäftigt ist oder ob es nur eine Ausrede ist. Wenn jemand sagt, dass er schlecht in Kontakt bleiben kann, weil er beschäftigt ist, aber Sie auf Facebook sehen, wie er immer mit anderen Freunden zusammen ist, ist dies wahrscheinlich eine Entschuldigung. Zu sagen, dass du beschäftigt bist, ist eine häufige Ausrede, weil es dir einen Ausweg gibt, ohne konfrontativ zu sein.

Einige sind schlecht darin, in Kontakt zu bleiben oder haben ihre Bedürfnisse erfüllt

Einige sind jedoch chronisch schlecht darin, in Kontakt zu bleiben (mich eingeschlossen). Es bedeutet nichts Persönliches gegen dich. Sie sind nicht gemein. Sie schätzen immer noch Ihre Freundschaft. Es ist nur so, dass sie sich nicht danach sehnen, wie Sie es könnten, besonders wenn Ihr sozialer Kreis kleiner ist.

Artikel weiter unten.

Nehmen Sie an diesem Quiz teil und sehen Sie, wie Sie neue Freunde finden können

Nehmen Sie an diesem Quiz teil und erhalten Sie einen benutzerdefinierten Bericht, der auf Ihrer einzigartigen Persönlichkeit und Ihren Zielen basiert. Erfahren Sie, wie SIE Menschen besser verbinden und zu engen Freunden machen können.

Starten Sie das Quiz.

Zum Beispiel, wenn Ihr Freund mehrere enge Freunde hat, könnte es immer jemanden geben, der sie kontaktiert, und sie bekommen ihre sozialen Bedürfnisse erfüllt, ohne darüber nachdenken zu müssen. Oder, wenn jemand in einer Beziehung ist, Sie könnten ihre Bedürfnisse durch ihren Partner erfüllen lassen.

Was zu tun ist, wenn jemand durch eine Depression oder eine harte Zeit geht

Wenn eine Person durch eine Depression oder harte Zeiten geht, ist es unwahrscheinlich, dass sie sich treffen kann. Es ist nichts Persönliches. Es geht um Neurochemie.

Schreibe ihnen hin und wieder eine SMS und lass sie wissen, dass du da bist, wenn du sie brauchst, aber drücke es nicht und nimm es nicht persönlich, wenn sie nicht zu dir zurückkehren. Wenn sie aus dieser Zeit heraus sind, werden sie sehr dankbar sein, dass du für sie da warst.

Was macht man mit einer einseitigen Freundschaft?

Wenn du nur wenige Freunde hast und darum kämpfst, sie zu behalten, auch wenn sie dich nicht richtig behandeln, ist es schwieriger. Fragen Sie sich, ob Ihre Freundschaft Sie glücklicher macht, als wenn Sie sie nicht gehabt hätten? Dann können Sie es behalten, auch wenn es seine Nachteile hat.

Mein Rat, wenn es nur eine oder wenige deiner Freundschaften sind, die einseitig sind:

  • Option 1: Sprechen Sie mit Ihrem Freund. (Unwirksam) Sie können versuchen, mit Ihrem Freund zu sprechen, aber es löst normalerweise nicht das Kernproblem. (Dies ist etwas, was ich aus eigener Erfahrung weiß und nachdem ich meinen Lesern zugehört habe.)
  • Option 2: Schneiden der Krawatte. (Normalerweise eine schlechte Idee) Sie könnten Krawatten abschneiden, aber ich glaube nicht, dass dies das Problem löst. Sie werden einen Freund weniger haben, und wenn Sie die Freundschaft nicht schätzen würden, würden Sie diesen Artikel überhaupt nicht lesen.
  • Option 3: Erweitern Sie Ihren eigenen sozialen Kreis. (Hat Wunder für mich gewirkt) Der einzige Weg, dieses Problem langfristig zu lösen, besteht darin, den eigenen sozialen Kreis zu vergrößern. Wenn Sie mehrere Freunde haben, mit denen Sie abhängen können, sind Sie weniger abhängig von Ihren egozentrischen oder beschäftigten Freunden.

“ Aber David, ich kann nicht nur meinen sozialen Kreis vergrößern! Es ist nicht so einfach!“

Ich weiß! Es braucht Zeit und Mühe und kann sich fast unmöglich anfühlen, wenn Sie nicht sozial versiert geboren sind (ich war es nicht). Aber ein paar einfache Tricks können Wunder für Ihr soziales Leben bewirken. Ich empfehle Ihnen, diesen Leitfaden zu lesen, wie Sie kontaktfreudiger werden können.

Was zu tun ist, wenn sich die Leute nicht treffen wollen

Wenn es ein wiederkehrendes Thema in Ihrem Leben ist, dass die Leute keine Initiative ergreifen, können Sie dies tun, um zu sehen, ob SIE etwas tun, das die Leute weniger begierig macht, hier zu bleiben. Es gibt einige Merkmale, die dazu führen können, dass Menschen nach einer Weile das Interesse verlieren.

Artikel weiter unten.

Was für ein sozialer Überdenker bist du?

Nehmen Sie an diesem Quiz teil und erhalten Sie einen benutzerdefinierten Bericht, der auf Ihrer einzigartigen Persönlichkeit und Ihren Zielen basiert. Verbessern Sie Ihr Selbstvertrauen, Ihre Konversationsfähigkeiten oder Ihre Fähigkeit, sich zu verbinden – in weniger als einer Stunde.

Starten Sie das Quiz.

( Wir haben hier mehr darüber geschrieben, warum Freunde nach einer Weile aufhören, in Kontakt zu bleiben)

Als ich jünger war, war ich sehr energiegeladen. Ich hatte einen Freund, der aufhörte, mit mir in Kontakt zu bleiben, und er deutete an, dass ich ermüdete. Ich habe mich nicht beleidigt gefühlt. Stattdessen habe ich mich verpflichtet, mein Energieniveau besser an die Situation anpassen zu können. Heute sind wir als Freunde zurück.

Ich sage nicht, dass du herumgehen und versuchen solltest, wenig Energie zu haben. Für einige müssen sie energiereicher sein. Der Punkt dieser Geschichte ist, dass, wenn Sie etwas tun, das Ihrem Freund das Gefühl gibt, sich unwohl zu fühlen, es für ihn so ermüdend ist, dass er es vorzieht, mit anderen Freunden zusammen zu sein

Im Folgenden finden Sie einige Beispiele für häufige schlechte Gewohnheiten, die dazu führen können, dass Menschen weniger motiviert sind, sich zu treffen.

In wessen Welt bist du am meisten?

Ich hatte eine Freundin, die viel über ihre eigenen Probleme sprach. Sie war auch keine gute Zuhörerin. Sie schien Zone aus, wenn ich sprach oder unterbrechen mich mitten im Satz.

Zuerst habe ich es nicht einmal bemerkt. Nach ein paar Monaten fing es an, nervig zu werden. Nach ein paar Monaten versuchte ich anzudeuten, dass sie eine bessere Zuhörerin sein sollte, aber als sie sich nicht änderte, wurde es mir immer schlechter, ihre Anrufe zurückzugeben.

Vielleicht hätte ich es besser machen können, und ein Teil von mir fühlt sich schlecht an, wie es ausgegangen ist. Aber da ich erwähnte, dass ich mich nicht zugehört fühlte und es keine Veränderung gab, wusste ich nicht, was ich sonst tun sollte, und ich hatte keine Energie mehr, ihre Therapeutin zu sein.

Artikel weiter unten.

Eine Empfehlung

Wenn Sie Ihre sozialen Fähigkeiten, Ihr Selbstvertrauen und Ihre Fähigkeit, sich mit jemandem zu verbinden, verbessern möchten, können Sie an unserem 1-minütigen Quiz teilnehmen.

Sie erhalten einen 100% kostenlosen benutzerdefinierten Bericht mit den Bereichen, die Sie verbessern müssen.

Starte das Quiz

Um sicherzustellen, dass ich nicht den gleichen Fehler mache, den sie gemacht hat, frage ich mich: In wessen Welt bin ich am meisten? Wenn ich viel über mich selbst spreche, stelle ich sicher, dass ich ähnlich viel Zeit in der Welt meines Freundes verbringe, indem ich echtes Interesse an ihnen zeige.

Sind Sie generell negativ oder positiv?

Manchmal sind die Dinge scheiße und wir haben das Recht, negativ zu sein. Aber wenn wir Negativität zur Gewohnheit machen und darüber sprechen, wie schlimm die Dinge in der Regel mehr sind als ausnahmsweise, verlieren Freunde ihr Interesse an uns.

Manchmal weiß ich, dass ich zu zynisch und pessimistisch sein kann. Wenn das passiert, stelle ich sicher, dass ich diesen Teil abschwäche und mich auch auf das Positive konzentriere. Es geht nicht darum, super peppig und glücklich zu sein, es geht darum, realistisch und nicht pessimistisch zu sein.

Bauen Sie eine Beziehung auf?

Ein anderer Freund von mir war ein Besserwisser. Was auch immer ich sagte, sie musste ausfüllen, um zu zeigen, dass sie über das Thema Bescheid wusste. Auch das wurde mit der Zeit immer ärgerlicher. Es war nicht so, dass ich sie aktiv nicht mochte, Ich zog es einfach vor, mit anderen Freunden zusammen zu sein, die das nicht taten.

Ich bin einmal auf eine andere Person gestoßen, die mich bei allem, was ich sagte, bekämpft hat. Ich erwähnte ihr, dass ich Trader Joes (eine Lebensmittelkette) liebe. Sie antwortete: Ja, aber die Weinabteilung ist schlecht. Ich erwähnte etwas über das schöne Wetter. Sie sagte, dass sie die Brise nicht mochte.

Diese beiden Freunde brechen die Beziehung. Ich bin zu energiereich, was ich oben erwähnt habe, ist ein drittes Beispiel für das Brechen von Beziehungen. Ich empfehle meinen Leitfaden zum Aufbau von Rapport.

Zeigen Sie, dass Sie zuhören?

Ein Mädchen, das ich kenne, überprüft immer ihr Telefon, sobald ich anfange zu reden. Sie sagt mir: „Aber ich verspreche, dass ich zuhöre!“ wenn ich sie darauf hinweise, aber hier ist die Sache: Zuhören reicht nicht aus. Wir müssen zeigen, dass wir zuhören.

Das nennt man aktives Zuhören. Was ich tue, ist Augenkontakt zu halten und aufrichtige Fragen zu stellen. Ich stelle sicher, dass ich NICHT darauf warte, dass die andere Person mit dem Reden fertig ist, nur damit ich meine Geschichte erzählen kann.

Wenn jemand spricht, übe, ihm deine volle Aufmerksamkeit zu schenken und alles andere beiseite zu legen.

Leute wie dich machen versus Leute wie dich machen

Hier ist ein großer Fehler, den ich gemacht habe, als ich jünger war: Ich habe versucht, Leute wie MICH zu machen. Es stellte sich heraus, dass dies zu einer Reihe von Problemen führte: Demütig prahlen, versuchen, andere Geschichten mit kühleren zu übertreffen, darauf warten, dass andere zu Ende sprechen, nur damit ich sprechen kann, beschäftigt sein, wie ich abkam, anstatt mich um meine Freunde zu kümmern.

Als ich mich mit einigen wirklich sozial versierten Leuten anfreundete, lernte ich etwas Wichtiges: Versuche nicht, Leute wie dich zu machen. Machen Sie Menschen wie um Sie herum. Wenn du versuchst, Leute wie dich zu machen, werden sie die Bedürftigkeit aufgreifen. Wenn Menschen gerne in deiner Nähe sind, werden sie dich automatisch mögen.

Wie machst du die Leute um dich herum?

  1. Zeigen Sie, dass Sie sie mögen und schätzen
  2. Lassen Sie sie sich revitalisiert und glücklich fühlen, nachdem sie sich mit Ihnen getroffen haben (Mit anderen Worten, vermeiden Sie übermäßige Negativität oder schlechte Energie)
  3. Seien Sie ein guter Zuhörer und ZEIGEN Sie den Menschen, dass Sie ihnen Ihre volle Aufmerksamkeit schenken.
  4. Bauen Sie eine Beziehung auf – konzentrieren Sie sich nicht auf Ihre Unterschiede, sondern auf Ihre Ähnlichkeiten und bauen Sie die Freundschaft darauf auf

Ich bin gespannt, was Sie denken oder wenn Sie Fragen haben! Lassen Sie es mich in den Kommentaren unten wissen.

Nehmen Sie an unserem kostenlosen Training teil und lernen Sie diese 5 Geheimnisse kennen, um Freunde zu finden

  1. Lernen Sie, seichtes Smalltalk zu überwinden.
  2. Wissen Sie, wo Sie Menschen finden, die Ihnen ähnlicher sind
  3. Verbessern Sie sich sozial, ohne seltsame Stunts außerhalb Ihrer Komfortzone zu machen.
  4. Erfahren Sie, warum Menschen, die es „nicht versuchen“, oft so sozial erfolgreich sind.
  5. Sehen Sie, wie Sie in weniger als 7 Minuten von langweilig zu langweilig werden.

Starte mein kostenloses Training.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.