PhD in Medienpsychologie

Die Fielding PhD in Medienpsychologie bietet eine umfassende Studie in einem aufstrebenden und spannenden Bereich. Die Medienpsychologie wendet die Psychologie des menschlichen Verhaltens und der Emotionen auf die Auswirkungen, das Design und den Vertrieb von Medien und Technologien an. Unsere Studenten kommen aus einer Vielzahl von beruflichen Erfahrungen und akademischen Hintergründen mit dem gemeinsamen Ziel, psychologische Wissenschaft auf die Medien- und Technologielandschaft anzuwenden.

Von Dokumentarfilmern und Pädagogen bis hin zu Markenvermarktern und sozialen Befürwortern finden die Studenten ihr intellektuelles Zuhause in der Medienpsychologie und sind gerüstet, um ihre Ziele zu erreichen und etwas zu bewirken.

Was ist anders?

Medienpsychologie beginnt mit Psychologie. Wo traditionelle Kommunikations-, Medienwissenschafts-, Soziologie- oder Psychologieprogramme sich auf den Prozess konzentrieren oder Medien von der menschlichen Erfahrung isolieren, bietet die Medienpsychologie die Antwort auf das Warum und integriert das Fachwissen der Psychologie mit fundierten Kenntnissen über Medien und Technologie. Die Schüler erforschen, wie Kognition, Emotion und Instinkt die menschlichen Reaktionen auf verschiedene Medienreize beeinflussen und technologische Auswirkungen verändern können. Die Studierenden nutzen diese Fähigkeiten, um Konsum- und Nutzungsmuster, Engagement und Zugang zu antizipieren und nach hebelbaren Lösungen für globale Probleme zu suchen, vom intelligenten Technologiedesign bis hin zu wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Auswirkungen.

Was wir tun

Medienpsychologen finden neue Rollen in mehreren Bereichen. Fortune-100-Unternehmen erkennen beispielsweise zunehmend die Notwendigkeit, Medienpsychologie auf organisatorische Kommunikation, Struktur, Produkte und Strategie anzuwenden. Unsere Absolventen haben neue Rollen in der Arbeit mit Unternehmen wie Mozilla, Fox Films, AT& T, Deutsche Telekom und Disney unter anderem innoviert, sowie neue Geschäfts- und Beratungsmöglichkeiten geschaffen und erfolgreiche Advocacy-Kampagnen entwickelt. Spezielle Projekte innerhalb des Programms geben den Studierenden die Möglichkeit, im Laufe ihrer Ausbildung praktische Erfahrungen zu sammeln. Zu den jüngsten Projekten gehören die Zusammenarbeit mit dem Verteidigungsministerium, um die narrativen, kognitiven und neurowissenschaftlichen Auslöser von Terrorismus im sozialen Raum zu dekonstruieren und markenorientierte Programme zur sozialen Verantwortung von Unternehmen für Unternehmen wie Grub Hub zu entwickeln.

Studenten nehmen auch neben Dozenten und Praktikern teil, um in Foren wie der Media Week, Digital Hollywood und akademischen Konferenzen wie der Pop Culture Association und der American Psychological Association zu präsentieren. Eine kürzliche Zusammenarbeit zwischen Studenten und Fakultäten bei der Pop Culture Association führte zur Veröffentlichung eines Buches über das Fandom von Mad Men. Jüngste Präsentationen bei der American Psychological Association schufen mehrere Angebote von Verlagen für Bücher über Markenpsychologie, immersive Realität und Medienethik.

Bringen Sie Ihr Studium mit Ihrem geschäftigen Leben in Einklang

Sie müssen nicht umziehen oder Ihren Job kündigen, um bei Fielding zu studieren. Die Kursarbeit wird in einer verteilten Umgebung angeboten, sodass Sie Ihr Studium mit den Anforderungen von Beruf, Familie und Gemeinschaft in Einklang bringen können. Es gibt auch viele Möglichkeiten, sich online und persönlich mit Dozenten und Kollegen zu vernetzen und zusammenzuarbeiten.

Passen Sie Ihre Lernerfahrung an

Sie können Ihren Abschluss an Ihre Leidenschaften anpassen und Ihre Ziele erreichen. Sie werden mit der Fakultät zusammenarbeiten, um einen maßgeschneiderten Studien- und Forschungsplan zu erstellen. Sie können sich auch für beliebte Themen wie immersive Media & Augmented Reality, Medienkompetenz, soziale Auswirkungen von Technologie, Neuromarketing und die Psychologie des Marken-Storytellings entscheiden. Bei Fielding empfehlen wir Ihnen, das, was Sie bereits wissen, für Ihre Forschung zu nutzen. Unser Ziel ist es, Ihre zu unterstützen. Sie sind der Treiber Ihrer Bildungsreise. Jedes Fakultätsmitglied ist bestrebt, Ihnen beim Aufbau eines Programms zu helfen, das Ihre Ziele erreicht, von der individuellen Kursarbeit bis zur Dissertation.

Bewerbungsvoraussetzungen

  • Bachelor- oder Master-Abschluss
  • Mindest-GPA von 3.0
  • Online-Bewerbungsformular
  • Lebenslauf (CV)
  • Absichtserklärung
  • Critical Thinking Writing Sample
  • 2 Empfehlungsschreiben
  • Offizielles Transkript
  • Kein GRE erforderlich

Bewerbungen für HERBST 2021 annehmen
Starten Sie JETZT Ihre Bewerbung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.