HINWEIS: Sie haben eine Informationsseite erreicht.
Zu sehen produkt preise besuchen sie unseren speicher atSeedland.com

 Hallo Naturliebhaber.....!
ONLINE BESTELLEN / TELEFON BESTELLUNGEN: TELEFON
Telefon Geschäftszeiten – Mo-Fr. 9-5 EST NUR – Kontakt per E-Mail
Hallo Naturliebhaber.....!

Sortenbeschreibung:Kikuyu Gras – Weitere Informationen zu diesem Gras finden Siehier.

EINGESCHRÄNKTES SAATGUT:
Kikuyu ist auf der BUNDESSCHÄDLICHEN LISTE aufgeführt. Es kann NUR versendet werden, um bestimmte Staaten & Landkreise. Sie müssen in diesen Gebieten leben, um Pflanzen zu können:

ARIZONA: Keine Einschränkungen
HAWAII: Keine Einschränkungen
KALIFORNIEN: Auf den Versand in bestimmte Landkreise beschränkt:

Weitere Informationen zur Verwendung…
Kontaktieren Sie Ihre lokale ERWEITERUNG oder USDA

WIR VERKAUFEN DIESEN ARTIKEL NICHT
Erkundigen Sie sich bei Ihrer lokalen Erweiterung nach Lieferanten.

Kikuyu-Gras ist ein mehrjähriges Rasengras der warmen Jahreszeit, das an bewässerte Gebiete der unteren Wüsten in Arizona angepasst ist. Es ist ein tief verwurzeltes, grasbildendes Gras, das durch Samen, Rhizome (unterirdische Läufer) und Stolonen (oberirdische Läufer) verbreitet wird. Es ist eine schwierige Art, Samen zu produzieren, und bis vor kurzem war es in Arizona nicht verfügbar. Mit modernen Produktionstechniken ist Saatgut jetzt bei unserem Saatgutanbauer in Arizona erhältlich. Es ist ein dürretolerantes Gras, das einen dichten Rasen mit vielen Vorteilen gegenüber Bermudagrasrasen produziert.

TurfGrasses.com

VERGLEICH VON KIKUYU MIT BERMUDA:
Kikuyu bleibt im Herbst länger grün und wird im Frühjahr früher grün. Wie Bermudagras wird es im Winter ruhen, bleibt aber aktiv, bis die Temperaturen auf Mitte der 30er Jahre sinken, während Bermudagras verfärbt wird, wenn die Temperaturen Mitte der 40er Jahre liegen. In geschützten Gebieten hat es die Fähigkeit, das ganze Jahr über grün zu bleiben.

Kikuyu behält auch während seiner Ruhephase eine sehr hohe Verschleißtoleranz bei. Während ein Bermudagrasrasen nach seiner Ruhephase schnell zusammenbricht und kahle Böden hinterlässt, behält Kikuyu seine Integrität für eine längere Zeit und macht die Spielfläche sicherer. In Australien wird es aus diesem Grund Bermudagras vorgezogen.

KIKUYU-VORTEILE
Ein weiterer großer Vorteil von ausgesätem Kikuyu-Gras gegenüber gesätem Bermudagras ist, dass Menschen, die gegen Bermudagras allergisch sind, von Kikuyu-Gras nicht gestört zu werden scheinen. Bermudagras neigt dazu, zwischen dem Mähen viele pollenproduzierende Samenköpfe zu produzieren, während Kikuyu zwischen dem Mähen nicht viele Samenköpfe produziert. Bermudagraspollen (wie Olivenpollen) neigen dazu, eine Nasenreizung zu sein, während Kikuyu nicht die gleiche Wirkung auf Menschen zu haben scheint. Während wir nicht die Aussage treffen können, dass Kikuyu-Gras pollenfrei und nicht allergisch gegen alle sein wird, scheint es sicherlich viel weniger problematisch zu sein als Bermudagras.

  • Kikuyu ist kursiver als Bermudagras.
  • Es hat eine ähnliche Textur wie St. Augustine Gras.
  • Kikuyu kann in warmen Perioden wieder grün werden.
  • In geschützten Gebieten hat es die Fähigkeit, das ganze Jahr über grün zu bleiben.

Kikuyu ist kursiver als Bermudagras. Es hat eine ähnliche Textur wie St. Augustine Gras.

TurfGrasses.com


Kikuyu Beschreibung

Kikuyugrass ist ein niedrig wachsendes, in der warmen Jahreszeit mehrjähriges Gras, das im tropischen Afrika beheimatet ist. Es breitet sich sowohl durch Rhizome als auch durch Stolonen kräftig aus. Die Stängel und Blätter sind mit feinen Haaren bedeckt.

Kikuyu-Geschichte

Das gewöhnliche Kikuyugras wurde ursprünglich aus Australien nach Südkalifornien eingeführt, um dort entlang von Gräben und Ufern als Erosionsschutz eingesetzt zu werden. Es ist an die kalifornische Küste angepasst, von San Diego nach San Francisco und ins Landesinnere in die Wüste und in die Berge. Es wurde auch in südöstlichen Teilen der Vereinigten Staaten eingeführt, in Texas und entlang der Golfküste.

Aufgrund seiner invasiven Eigenschaften ist Kikuyugrass als bundesschädliches Unkraut aufgeführt. Saatgut wird jedoch in Kalifornien, Arizona und Texas mit bestimmten Einschränkungen verkauft und produziert. In vielen Fällen, insbesondere auf Golfplätzen, Parks und Friedhöfen, ist der gewöhnliche Kikuyu zu einer dominierenden Rasengrasart geworden. Anstatt ein Ausrottungsprogramm einzuführen, haben viele Rasenmanager Wartungsprogramme entwickelt, um die Entwicklung von Kikuyu zu fördern.

TurfGrasses.com

Rasen: Auswahl | Zustände / Krankheiten / Dünger | Bewässerung | Mähen | Schädlinge / Unkraut

TurfGrasses.com Wachsen Sie ein schönes Morgen!®

 Seedland seeds --- Ein schönes Morgen wachsen!
© 1999 Seedland®, Inc. – Alle Rechte vorbehalten.
VisaMaestro: Die Zukunft des Geldes (TM)  AMEX

USA Vertrieb /Weltweiter Vertrieb /Über uns /Kontakt Seedland /Fragen?
Garantien/Saatgut tests|Qualität Fragen/Werbung/Exporte/Kommerziellen
Großhandel/Zahlung FAQ’s/Datenschutz & Sicherheit|Buchhaltung Fragen

Rasen: Entscheidungen/Staaten/Krankheiten/Düngemittel|Bewässerung|Mähen|Schädlinge/Unkraut
HABEN RASEN FRAGEN SIE MÜSSEN BEANTWORTET?
VISITTurfhelp.com

Seedland.com


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.